Das Auslandsstudium – eine wichtige Station

Two happy graduating students isolated on whiteOb für ein Semester oder gleich bis zum Abschluss – ein Auslandsstudium hat viele interessante Aspekte. So lernen Sie zunächst einmal die Sprache Ihres Gastlandes richtig gut, inklusive diverser umgangssprachlicher Wendungen, die Sie auf dem Campus aufschnappen. Sie üben sich im Umgang mit anderen Kulturen, werden selbstständiger, blicken über den sprichwörtlichen Tellerrand.Nicht zuletzt kommt ein Auslandsstudium bei Arbeitgebern sehr gut an. In vielen Branchen, zum Beispiel in der IT, dem Einkauf oder der Logistik sind fließende Englischkenntnisse zwingend notwendig. Und dank der Globalisierung arbeiten auch immer mehr kleine Unternehmen und Mittelständler international und setzen englische Sprachkenntnisse voraus. Sie sehen schon, mit sehr guten Sprachkenntnissen und interkultureller Erfahrung können Sie beruflich wirklich punkten. Und wer außer Englisch eine zweite Fremdsprache beherrscht, umso mehr.

Das Auslandsstudium vorbereiten

Bleibt die Frage, wie Sie Ihr Studium an einer ausländischen Universität gestalten wollen. Oft kooperieren deutsche Hochschulen mit einer ausländischen Partner-Uni. Dort ist das Auslandssemester mitunter eine Pflichtveranstaltung, wird aber auf jeden Fall von der dortigen Studienberatung eng begleitet, sodass für Unterkunft und Studiengebühren gut gesorgt ist. Wollen Sie Ihre Auslandsstation ohne viel Eigenengagement geregelt bekommen, sind solche internationalen Studiengänge also eine gute Wahl.

Two happy graduating students isolated on whiteDoch es gibt immer noch genug Fächer, die nicht automatisch ein Auslandssemester in ihr Curriculum integriert haben. Was dann? Wie finden Sie eine passende Hochschule für Ihr Gastsemester? Wo können Sie wohnen? Welche finanzielle Unterstützung über das Auslands-BAföG hinaus können Sie bei deutschen Behörden beantragen? Welche Stiftungen gibt es, die Ihnen mit einem Stipendium unter die Arme greifen könnten? Das alles sind Themen, denen wir uns im Karrierecoaching widmen werden, wenn Sie Interesse an einem Auslandsjahr nach dem Abi haben.

Auch die Möglichkeit, Ihr Studium komplett im Ausland zu absolvieren, können wir besprechen. Was bringt Ihnen ein Auslandsstudium in Bezug auf Ihr berufliches Ziel? Sind Sie überhaupt der Typ dafür, sich vollständig auf einen neuen Kulturkreis einzulassen? Denn fürs ganze Studium in einem fremden Land zu bleiben, erfordert eine größere Integrationsleistung als dort gemeinsam mit anderen Studenten aus Deutschland ein  zu verbringen.

Lassen Sie uns alle Eventualitäten einmal durchspielen und Länder, Hochschulen sowie die Dauer Ihres Auslandsstudiums von allen Seiten beleuchten. Zum einen im Hinblick auf Ihre berufliche Zukunft. Zum anderen aber auch mit Blick auf Ihre persönliche Entwicklung. Denn wenn es seit der siebten Klasse Ihr Traum ist, ein Semester in New York zu studieren, sollten Sie alles daran setzen, ihn sich zu erfüllen. Auch wenn die anderen sagen: Damit verlierst du doch nur Zeit …