Haben Sie schon davon gehört? Freiwilliges WISSENSCHAFTLICHES Jahr (FWJ)

Seit drei Jahren ist das Freiwillige WISSENSCHAFTLICHE Jahr mit Modellcharakter an der Medizinischen Hochschule (MHH) in Hannover – in Kooperation mit Forschungsinstituten – eingeführt. Zielgruppe sind (natürlich) Abiturienten. Bisher haben sich 200 Absolventen beworben.

In Niedersachsen funktioniert es – bundesweit ging es daneben und kam nicht an. Die damalige Bundesforschungsministerin Annette Schavan hatte versucht, mit einem Freiwilligen TECHNISCHEM Jahr Abiturienten zu gewinnen. Jedoch vergeblich. Schavans Technikum interessierte niemanden – trotz einer millionenschweren Marketingmaßnahme.

Nun hat rot-grün in Niedersachsen beschlossen, dass das Projekt aufgrund des herausragenden Erfolges in Hannover bundesweit neu aufgelegt werden soll. Und zwar soll es gleichberechtigt neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr stehen. Aufgrund des Beschlusses macht sich die rot-gründe Landesregierung seit Juni 2014 für dieses Modell stark.

Mehr erfahren Sie über diesen Link:

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/medizinische-hochschule-hannover-freiwilliges-wissenschaftliches-jahr-a-988539.html